Lions wird 100

L100

Wer konnte das ahnen, als am 7. Juni 1917, inmitten der schrecklichen Ereignisse des Ersten Weltkriegs, ein Versicherungskaufmann namens Melvin Jones in Chicago 22 bis dahin eher auf Geselligkeit und gute Geschäfte orientierte Clubs aus neun US-Bundesstaaten dazu bewog, sich zur „Association of Lions Clubs“ zusammenzuschließen? Wer konnte ahnen, dass seine Ideen von einer „Elite mit sozialer Verantwortung“, von Solidarität mit den Schwächeren, von Toleranz und internationaler Verständigung, sich in wenigen Jahrzehnten über die ganze Welt ausbreiten und bis heute 1.35 Mio Mitglieder in rund 46.000 Clubs in mehr als 200 Ländern und Territorien gewinnen könnte?
Diese eindrucksvolle Erfolgsgeschichte vollendet im Jahr 2017 ihre ersten 100 Jahre, und dieses Jubiläum wollen wir würdig begehen. Nicht mit Selbstbeweihräucherung und salbungsvollen Reden, sondern ganz im Geiste unseres Gründers vier Jahre lang mit einem Feuerwerk von Aktivitäten, die weltweit das Leben von mindestens 100 Millionen bedürftiger Mitmenschen verbessern sollen. Mit diesen Aktivitäten wollen wir jetzt beginnen, und sie sollen bis in das Jahr 2018 fortgeführt werden.

HIER KLICKEN für 100 Jahre Lions im Mai 2017 in Berlin

UNSER LIONS CLUB

LCBPvH

Am 07.11.2011 wurde unser Lions Club als Fusion der beiden Berliner Clubs “Preußen” und “von Humboldt” gegründet (Charterurkunde). Er trägt den Namen Berlin-Preußen von Humboldt und verbindet die guten preußischen Tugenden wie Gerechtigkeitssinn, Fleiß, Geradlinigkeit, Aufrichtigkeit, Weltoffenheit, Zielstrebigkeit und Zuverlässigkeit mit dem Geist der preußischen Brüder Alexander und Wilhelm von Humboldt, die als humanitäre Forscher Bildung und Wissen auf eine neue Stufe stellten und als Vordenker einer globalisierten Wissenschaft gelten.

Unser Engagement

Unsere Clubaktivitäten sind vor allem auf Kinder und Jugendliche gerichtet, die Hilfe benötigen. Wir fördern junge musikalische Talente, unterstützen elternlose Kinder auf ihrem Lebensweg, um ihnen ein positiveres soziales Umfeld zu ermöglichen, helfen bei der Suchtprävention in Berliner Schulen und fördern bedürftige Kinder in Indien. Ebenso engagieren wir uns im internationalen Jugendaustausch. Gemein ist allen Aktivitäten, dass wir in enger Verbindung mit unseren Schützlingen stehen, diese meist persönlich kennen und die Erfolge unseres Engagements erleben können.

Unsere Mitglieder

Wir sind ein gemischter Club Berliner Frauen und Männer unterschiedlichster beruflicher Herkunft. Zu unseren Clubmitgliedern zählen u.a. Ärzte, selbständige Unternehmer, Geschäftsführer, Ingenieure, Geisteswissenschaftler, Künstler und Pensionäre. Der überwiegende Teil ist beruflich und familiär zeitlich stark eingebunden. Für unsere Mitglieder ist gemeinnütziges Engagement dennoch Ehrensache und Grundbedürfnis. Unsere Mitglieder packen selbst mit an, wenn es darum geht, Aktivitäten in Form von Konzerten, Museumsbesuchen, Führungen, Weihnachts- und Flohmärkten usw. in die Tat umzusetzen. Dafür treffen wir uns einmal monatlich im Hotel Mondial.​

Unsere Mitglieder

Lions Club Berlin - Preußen von Humboldt - Präsenzabend im April 2015 mit Distriktgovernor Inge Eger und Ralph Ehrlich, Vorstand der Berliner Aidshilfe

Präsenzabend im April 2015 mit Distriktgovernor Inge Eger und Ralph Ehrlich, Vorstand der Berliner Aidshilfe

UNSER CLUBMOTTO

”Menschlichkeit leben – Verantwortungsvoll helfen”

UNSERE SATZUNG

Hier gibt es die Clubsatzung zum Herunterladen.