Am frühen Abend des 8. November 2017 konnten 50 Gäste das mit dem Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Preis ausgezeichnete TRIO MARVIN mit Stücken von Schostakowitsch und Antonin Dvorak hören. Der LC PvH hatte zu diesem exklusiven Konzert in die Räume im C. Bechstein-Centrum eingeladen, um für die multinationale WEDDINGER GITARRENGRUPPE im Brunnenviertel Geld zu sammeln. Das intensive Musizieren der jungen Künstler in diesem akustisch bestens geeigneten Raum und umgeben von hochwertigen Konzertflügeln machte diesen Abend zu einem Besondern und zu einer Entdeckung des Genres Klaviertrio. Am Ende der Veranstaltung konnte  dem Gründer und Leiter der Weddinger Gitarrengruppe, Herrn Thomas Jeutner, der Spendenscheck i.H.v. 1.165 Euro übergeben werden.

Wir danken den Spendern und den Sponsoren der Koch-Gruppe und der bluepartner GmbH und insbesondere Herrn Roland Arndt von C. Bechstein für die unkomplizierte Unterstützung.

Siegfried Kaufmann, VP

Über Siegfried Kaufmann M. A.

Ehem. Brandmeister bei der Berliner Feuerwehr; Studium der Betriebswirtschaft (grad.); Dipl. Sozialarbeiter. Berufliche Tätigkeiten u. a. in der Bewährungshilfe, der Obdachlosenarbeit, beim Drogennotdienst, Gutachten zur Sozialberatung für die Berliner Feuerwehr; aktuell gerichtlich bestellter Betreuer. Ehrenamtliche Tätigkeiten als Trainer und Jugendleiter im Fußballverein; Campleiter und Ausbilder bei der Sportjugend Berlin (sjb), Vorstandsarbeit in der sjb, der Jugendorganisation des Landessportbundes sowie aktuell beim Bundesverband der Berufsbetreuer/innen - Landesgruppe Berlin.